Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Das Paradies der anderen

Artikel 4 VON 4
Art. Nr.: 3079
Verfasser:
KULTURAUSTAUSCH 4/2019

Das Paradies der anderen

Ein Heft über die Malediven
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen. Ronald Grätz
Autoren:
Rae Munavvar, Ahmed Tholal, Hussain Rasheed...
Künstler:
Philipp Spalek
1. Aufl. – Regensburg: ConBrio , 2019. – 86 S.
ISBN: 0044-2976
– (KULTURAUSTAUSCH) – 28,7 x 21,0 cm. – 250 gr.
lieferbar. Gewicht: 250 gr.

Dieses Heft und alle weiteren Ausgaben der KULTURAUSTAUSCH finden sie unter www.kulturaustausch.de.


Einsame Palmeninseln, Korallenriffe in allen Farben, Bungalows auf Stelzen: Für Touristen aus aller Welt sind die Malediven ein Sehnsuchtsort.
Doch während jährlich mehr als eine Million Menschen in teuren Resorts einchecken, leben die Einwohner des Archipels in einer ganz anderen Welt: entweder in der überfüllten Hauptstadt Malé oder auf abgelegenen Inseln, die weder Arbeit noch Zukunftschancen bieten.
Wie schauen die Malediverinnen und Malediver auf ihr Land? Und wie gehen sie mit den Folgen des Klimawandels um, der den Meeresspiegel ansteigen lässt und die Inseln zu verschlingen droht?
Ein Heft über die Malediven, den kleinsten Staat Asiens.


INHALT

Editorial
Die Welt von morgen
Kulturort: Das Sesc 24 de Maio in São Paulo
Was anderswo ganz anders ist
Wie ich wurde, was ich bin: Heidi Tagliavini
Ein Haus auf: Feuerland
_____

THEMA: MALEDIVEN
Das Paradies auf Erden, aber auch ein Ort, an dem sich die Probleme unserer Zeit verdichten.

LANDEANFLUG
Hinter der Traumkulisse. Die Inseln der Einheimischen und die der Touristen. Von Kai Schnier
Der Hoffnungsträger. Präsident Ibrahim Mohamed Solih will das Land verändern. Von Ahmed Tholal
Sagen aus dem Archipel. Zwei Volksmärchen. Von Xavier Romero-Frías
MENSCH UND MEER
„Unser Land wird nicht untergehen“. Die Folgen des Klimawandels sind auf den Malediven längst sichtbar. Interview mit Umweltminister Hussain Rasheed Hassan
Morgens auf dem Meer. Angelruten statt Schleppnetze – unterwegs mit einem Fischer. Von Ibrahim Maahil Mohamed
Rauchschwaden über Villingili. Die Malediven wissen nicht wohin mit ihrem Abfall. Von Rae Munavvar
KULTUR
Ein Inselreich im Ozean. Eine kurze Geschichte der Malediven. Von Xavier Romero-Frías
Die Malediven – auf einen Blick. Ein paar Fakten und eine Karte des Archipels
„Es gibt keinen Unterschied zwischen ‚er‘ und ‚sie‘“. Über die Besonderheiten der maledivischen Sprache Dhivehi. Interview mit Amalia Gnanadesikan
Kleines Inselwörterbuch
GLAUBEN
Entmachtete Frauen. Wie aus Herrscherinnen Unterdrückte wurden. Von Emma Fulu
Lieben in Angst. Homosexuelle müssen sich auf den Malediven verstecken. Von Ahmed Gaveem Ali
Kämpfer aus Syrien. Ein paar Inseln werden zum Rückzugsort für radikale Islamisten. Von Hajar Waheed
Koch, Putzkraft oder Gotteskrieger. Viele Malediver begreifen den Dschihad als Chance. Von Francesca Borri
GESELLSCHAFT
Gestrandet. Ein Gastarbeiter berichtet. Von Farah Mohammad
Berühmt auf den Malediven. Wichtige Persönlichkeiten
Neuer Mut. Lange Zeit wurden Journalisten verfolgt. Das ändert sich nun. Von Ali Naafiz
Inselkicker. Wie ein Fußballstar Trainingsplätze baut. Von Shafna Hussain
Golfbälle aus Fischfutter. Lust auf einen Urlaub? Ein paar extravagante Angebote. Von Adam Jacot de Boinod
Der Fotograf: Philipp Spalek
_____

WELTREPORT
Keine kurze Episode. Nach der Wahl fürchten viele Inder um den Verlust ihrer Demokratie. Von Chandrahas Choudhury
In Europa: „Ich musste einfach aktiv werden“. Wer in Moskau für das Klima protestiert, muss mit Ärger rechnen. Interview mit Arshak Makichyan
_____

ANALYSE
Das Dokument: Alter Wein in neuen Schläuchen. Leitlinien für den Umgang mit Kunst aus ehemaligen Kolonien. Von Eric Otieno
Theorie: Meine Vorfahren erheben sich. Die europäischen Länder müssen sich ihrer Kolonialgeschichte stellen. Von Panashe Chigumadzi
Praxis: Starker Auftritt. In der Initiative „Tunisia88“ gründen Jugendliche Musikklubs und Chöre. Von Sahar Mechri Kharrat
Umfrage: 56 Prozent der Amerikaner finden: Trump schürt den Rassismus. Von Rose-Anne Clermont
Anruf bei: Priya Basil. Kann ein Feiertag Lust auf Europa machen?
Ich bin dafür, dass … wir uns mit der Arktis befassen. Von Paul Gilroy
_____

BÜCHER
Wo kommt das alles her? Jill Lepore blickt auf die Geschichte der Vereinigten Staaten. Von Paul Nolte
Nichts ist sicher. Nora Bossongs neuer Roman spielt im Milieu der Vereinten Nationen. Von Stephanie von Hayek
Unterwegs ins Unbekannte. Eine Graphic Novel von Mathias Énard und Zeina Abirached. Von Thomas Hummitzsch
Die Redaktion liest
Was geht mich das an? Emilia Smechowski reist nach Polen. Von Dorota Stroińska
„Kulturcheck für die Wirtschaft“. Was soll Außenkulturpolitik heute leisten? Interview mit Sigrid Weigel
Fachbücher
_____

Impressum
Die letzte Seite: Was heißt ‚ich liebe dich‘ in …

Ahmed Gaveem Ali, Priya Basil (Interview), Francesca Borri, Panashe Chigumadzi, Chandrahas Choudhury, Rose-Anne Clermont, Emma Fulu, Paul Gilroy, Amalia Gnanadesikan (Interview), Hussain Rasheed Hassan (Interview), Stephanie von Hayek, Thomas Hummitzsch, Shafna Hussain, Adam Jacot de Boinod, Sahar Mechri Kharrat, Arshak Makichyan (Interview), Ibrahim Maahil Mohamed, Farah Mohammad, Rae Munavvar, Ali Naafiz, Paul Nolte, Eric Otieno, Xavier Romero-Frías, Kai Schnier, Dorota Stroińska, Heidi Tagliavini, Ahmed Tholal, Hajar Waheed, Sigrid Weigel (Interview)

Der Fotograf: Philipp Spalek

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten